Donnerstag, 1. Oktober 2020
Neue Medien » CD
 
Startseite
Terminempfehlungen
Ballett & Tanz
Chor & Lied
Festspiele
Konzerte
Oper, Operette & Musical
Sonstiges
Film, TV & Radio
Performance recommendations
Festivals
Nachrichten
Regionen und Länder
Pressestimmen
Magazin
Gespräche
Spielstätten
Tourdaten
Interpreten
Neue Medien
CD
DVD-VIDEO
Label im Fokus
Links
In eigener Sache
Impressum
Werbung
Kontakt
 CD     
  Clemencic Consort / René Clemencic 
“Eine schöne Rose blüht” - Weihnachtsmusik aus dem alten Ungarn

MOSTAN KINYILT / EINE SCHÖNE ROSE BLÜHT
Eine schöne Rose blüht jetzt,
schon lange hat die Welt auf sie gewartet.
Wie grünes Laub erblüht in Bethlehem
ein Fürst aus königlichem Stamm.
Keine Unterkunft kann er finden in der Stadt.
Auf dem Feld, in einer Krippe
muss er wohnen in einem Stall.
Ochs und Esel sind verwundert. O Jesus,
wäre ich deine Wiege,
ich schaukelte dich, deckte dich zu,
streichelte dich.
Als meinem Herrn diente ich dir.



Auf dieser CD spannen René Clemencic und seine Mitmusiker einen Bogen von traditioneller ungarischer Weihnachtsmusik undatierbaren Alters bis hinein ins 18. Jahrhundert. Ein Großteil der weihnachtlichen Stücke entstammt der ungarischen Volksmusik, deren Melodienschatz einer der reichsten der Welt ist. Er reicht von einfachsten, quasi minimalistischen Gebilden bis hin zu komplizierten, weit gespannten Melodiebögen. Den meist einstimmigen Volksmusikstücken stellt René Clemencic Werke mittelalterlicher und barocker Mehrstimmigkeit gegenüber. Entsprechend dem archaischen Charakter der Musik erklingt neben klassischen Instrumenten ein traditionelles Instrumentarium mit Drehleier, Maultrommel, Schoßharfe, Gemshorn, Dudelsack u.a.
Eine etwas andere Weihnachts-CD, die uns in die wunderbare musikalische Welt Ungarns führt und in ihrer emotionalen Aufrichtigkeit unmittelbar berührt.

OEHMS classics
Best.-Nr. OC 583

Weitere Informationen: www.oehmsclassics.de.




Bild
 Bukarest, Opera Nationala Romana
© Opera Nationala Romana



© 2001-2007 klassik-musik.info Ltd. / Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved / webmaster@klassik-musik.info